Wer sind wir?

Wir sind eine Gruppe von Freiwilligen, aus Sendling – Westpark und den benachbarten Stadtteilen, die  Flüchtlingen helfen wollen. Unsere Gruppe ist in Zusammenhang mit der Unterkunft in der Tübinger Straße entstanden. Sie wird von drei Mitgliedern des Bezirksausschusses 7, Sendling – Westpark, koordiniert. Wir arbeiten eng mit Helferkreisen aus Laim, Sendling und dem Westend zusammen. Unser Helferkreis ist nicht konfessionell gebunden.

Der Name unserer website „Helferkreis Tübinger und Hansastraße“ ist inzwischen überholt. Die Unterkunft in der Tübinger Str. wurde Ende Juni 2016 geschlossen, die Unterkunft in der Hansastr.  Ende September 2016. Nachdem am 11. August  2016 die  Unterkunft in der Hans-Thonauer-Str. eröffnet wurde, unterstützen wir gemeinsam mit dem Helferkreis des Pfarrverbandes Laim die dortige Asylsozialsozialberatung. Seit Herbst 2017 sind wir zusammmen mit dem Helferkreis des Pfarrverbandes Laim auch in der neu eröffneten Unterkunft in der Elsenheimerstraße aktiv. In beiden Unterkünften wohnen alleinstehende junge Mäner sowie Familien und Frauen mit Kindern.

Aus praktischen Gründen behalten wir für unsere website vorläufig unsere  Webadresse. Unsere email-Adressen sind  helferkreis-hts@t-online.de und  HK-Elsenheimer@t-online.de.

Das Koordinationsteam unseres Helferkreises besteht derzeit aus
Suny Kim, Mitglied des BA 25
Doris Ziegler,  aktiv im PV Laim
Günter Keller, Vorsitzender des BA 7
Günther Sinapius, Mitglied des BA 7

Bei seiner Gründung 2015 bestand es aus (von links nach rechts)
Günter Keller, Maria Hemmerlein und Günther Sinapius

koord-team-2